Vereinsregisternr.: 15780 Amtsgericht FfM
            Vereinsregisternr.:     15780 Amtsgericht FfM

Schachspielen - ein großer Nutzen

"Soll mein Kind Schach lernen?" - aber natürlich doch! Schach ist nämlich nicht mehr und nicht weniger als das spannendste, abenteuerlichste, schwierigste und zugleich schönste Spiel der Welt.

Schach fordert und fördert eine Fülle positiver Eigenschaften. Neben den für das Spiel unmittelbar wichtigen Fähigkeiten wie räumliches Vorstellungsvermögen, Mustererkennung, Vorausberechnung, Phantasie und Rechenvermögen sind zahlreiche "Sekundärtugenden" notwendig: Ein gutes Gedächtnis, Konzentration und Ausdauer, logisches Denken, Urteilsvermögen und Entscheidungskraft, ein souveräner Umgang mit Erfolg und Misserfolg, Einhaltung von Regeln u.a.m. Diese Eigenschaften werden beim Schach nicht nur vorausgesetzt, sondern bei der intensiven Beschäftigung damit auch trainiert und gefördert.

 

Viele davon kennen wir als Schlüsselqualifikationen, die für den schulischen und beruflichen Erfolg, aber auch für die Entwicklung der Persönlichkeit entscheidend sind. Von der Beschäftigung mit Schach können Kinder für ihr weiteres Leben nur profitieren!
"Schach ist der Probierstein des Gehirns", sagte der große deutsche Dichter Goethe einmal. Schach ist aber auch der "Probierstein des Charakters"
.

 

Kinder müssen nicht nur gewinnen lernen - sondern auch verlieren. Das ist für manch einen fast genauso schwer. Denn Schach ist kein Glücksspiel, es ist die unmittelbare Auseinandersetzung zweier Spieler. Allein deren Können, Kreativität und Erfahrung entscheiden über Sieg und Niederlage. Es gibt keine Würfel, keine Zufälle im Spiel, keine Fehlentscheidung eines Schiedsrichters; kein Gegenwind, keine technischen Geräte, die versagen können. Es gibt keine Entschuldigung. Hat man verloren, war der Gegner eben besser. Das zu akzeptieren fällt schwer - Kindern besonders. Doch Verlieren kann man genauso lernen wie Gewinnen. Und das macht Schach so wertvoll gerade für Kinder, deren soziale und emotionale Fähigkeiten in einem bestimmten Entwicklungszeitraum nicht mit ihrer geistigen Kompetenz mithalten können.

Hier finden Sie uns

Bildungs-und Nachhilfeverein

FfM West e.V.

"BuNF Griesheim"
Hartmannsweilerstr. 67
65933 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:

 

Montag-Freitag:

13:00Uhr - 17Uhr

 

Unterrichtszeiten werden individuell vereinbart

 

Außerhalb dieser Zeiten bitten wir vorher um telefonische Absprache.

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder kommen direkt vorbei und lassen Sie sich beraten:

 

069/ 34 70 63 60

 

verein@bildung-nachhilfe-griesheim.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Bildungs-und Nachhilfeverein FfM West e.V.